Stadtwerke Kufstein

News

KufNet setzt Ausbau in Ebbs fort

KufNet-Hallo-EbbsWas im vergangenen Sommer mit Ebbs-Oberndorf (Schanz) begann, findet ab sofort im Ortskern von Ebbs seine Fortsetzung: Zwischen dem Gewerbegebiet und dem Altenwohnheim wird das hochmoderne Glasfasernetz verlegt, bis 2016 ist für einen Großteil der Ebbser Haushalte KufNet mit den Produkten Fernsehen, Internet und Telefon verfügbar.

Weiterlesen:

Einwandfreie Wasserqualität in Kufstein

8646502 wasserbefunde2013 wurden 33 Trinkwasserproben bakteriologisch und physikalisch-chemisch untersucht. Die Untersuchungsergebnisse entsprechen den Anforderungen der Trinkwasserversorgung, eine einwandfreie Wasserqualität wurde klar bestätigt.

Weiterlesen:

Frühjahrs-Reinigungsaktion war ein voller Erfolg

Kindergarten SonnenscheinBereits zum 21. Mal fand am vergangenen Samstag in Kufstein die Frühjahrsreinigungsaktion statt. Über 600 freiwillige Helfer von 33 Kufsteiner Vereinen nahmen bei idealem Wetter wieder an dieser Aktion teil und befreiten die Natur von fahrlässig entsorgtem Abfall.

Weiterlesen:

Familienfreundlichste Betriebe: Auszeichnung für Stadtwerke und Kufgem

familienfreundlichste Betriebe

Hohe Auszeichnung für die Stadtwerke Kufstein und Kufgem-EDV. Die beiden Unternehmen zählen zu den familienfreundlichsten Betrieben in Tirol.

Weiterlesen:

Fernwärme: Einschränkungen am Mittwoch, 29. Jänner!

Rohrbruch03 kopie

Wichtige Info für alle Objekte (Häuser, Wohnanlagen, Geschäfte,...), die über Fernwärme (Wärme und Warmwasser) versorgt werden: Am kommenden Mittwoch, 29. Jänner 2014, muss die Fernwärme im Bereich zwischen Kinkstraße über das Stadtzentrum bis zum Stadtteil Kufstein-Sparchen am Abend abgeschaltet werden. Ein Stück des am Samstag gebrochenen Wasserrohres wird ausgetauscht.

Weiterlesen:

Rohrbruch behoben!

Rohrbruch02 kopie

Die Schweißarbeiten wurden vor wenigen Minuten erledigt - das Stahlrohr ist wieder intakt und heißes Wasser fließt soeben durch die Rohre. Allerdings wird es noch bis ca. 21 Uhr dauern, bis dieses bei den Häusern angelangt ist. Also am besten zuerst testen, bevor man unter der kalten Dusche steht ;-).

 

 

Ein DANKESCHÖN unseren Männern von der Wasser- und Kanalabteilung für den raschen und professionellen Einsatz!

 

 

 

Keine Fernwärme durch Rohrbruch

RohrbruchAm heutigen Samstag, 25. Jänner, ist in der Kufsteiner Innenstadt ein Rohr der Fernwärmeleitung gebrochen. Aus diesem Grund kann momentan an die ans Fernwärmenetz angeschlossenen Haushalte kein Warmwasser geliefert werden, die Heizungen und Duschen bleiben daher kalt.

An der Behebung des Schadens wird mit Hochdruck gearbeitet. Es wird sich aber aller Voraussicht nach noch um ein paar Stunden handeln, bis die Häuser wieder mit Fernwärme versorgt werden können.

Wir bedanken uns fürs Verständnis!

 

 



Langjährige Mitarbeiter als wertvolles Kapital

Jubilare Stadtwerke-KufgemIn Summe auf beachtliche 535 Dienstjahre brachten es 24 Mitarbeiter der Stadtwerke Kufstein und ihres Tochterunternehmens Kufgem-EDV. Im Rahmen eines feierlichen Essens wurde den Jubilaren für ihren Einsatz und vor allem für ihre Treue zu den beiden Unternehmen gedankt.

Weiterlesen:

Demenz: Lebensschule für Gesunde?

demenzDie Hospizgruppen Kufstein und Wörgl laden am Samstag, 5. Oktober, anlässlich des Welthospiztages 2013 zum Filmabend in das Atrium der Stadtwerke Kufstein. Gezeigt wird der Dokumentarfilm von David Sieveking „Vergiss mein nicht – Wie meine Mutter ihr Gedächtnis verlor und meine Eltern die Liebe neu entdeckten“. Beginn ist um 19 Uhr, Eintritt freiwillige Spenden.

Abschied nehmen ist schmerzhaft, aber Teil unseres Lebens. Demenz und die Tatsache sein Gedächtnis zu verlieren, ist für die Betroffenen und auch für ihre Angehörigen ein langsamer und oft schmerzhafter Abschiedsprozess vom Leben und von den Menschen, die man liebt.

Leben und lieben
Die Tiroler Hospiz-Gemeinschaft möchte mit diesem sensiblen Dokumentarfilm zeigen, dass in dieser Zeit des Abschiednehmens sogar eine Chance liegen kann: Die Möglichkeit unter neuen, oftmals schwierigen Umständen, das Leben und die Liebe neu zu entdecken.

Weiterlesen:

KufNet expandiert nach Ebbs und Oberlangkampfen

Schanz2Stadtwerke Kufstein bieten Fernsehen, Internet und Telefonie

8.000 Fernseh-, 5.000 Internet- und 2.500 Telefonnutzer zählen die Stadtwerke Kufstein mit KufNet zu ihren Kunden. Diese Zahlen dürften schon bald noch weiter nach oben gehen: Nach Kufstein und Langkampfen stehen mit Oberlangkampfen und Ebbs nun zwei weitere Gebiete vor ihrer multimedialen Erschließung durch KufNet.

In Ebbs ist der Startschuss bereits gefallen: Im Bereich der Schanz finden momentan die Grabungsarbeiten für das hochmoderne Glasfasernetz statt. Die dort angesiedelten 20 Häuser sind spätestens Anfang August an KufNet angeschlossen und können Kabel-Fernsehen, Internet und die Festnetz-Telefonie nutzen.

Im heurigen Spätherbst geht es im Ebbser Ortsteil Oberndorf weiter, ab Frühjahr 2014 steht das Ortszentrum von Ebbs auf dem Plan. „Ab kommenden Sommer können wir dann in ganz Ebbs flächendeckend Fernsehen, Internet und Telefonie anbieten“, freut sich Prokurist Ing. Markus Atzl.

Weiterlesen:

Aktuelle Seite: Home News

Störungen

Der schnellste Weg bei Problemen oder Störungen:
Störungsmeldungen

Kontakt

Wir sind gerne für Sie da!
+43 5372 6930
Stadtwerke Kufstein

Rechtliches

Formulare